Reproduktionsmedizin

« zurück
  / IVF und Unfruchtbarkeit / Assistierte Reproduktion
 

Assistierte Reproduktion

Falls es auch nach der Beseitigung der festgestellten Ursachen nicht zu einer Schwangerschaft kommt oder bei Störungen, die nicht anders gelöst werden können, kann Ihnen der Arzt eine der Methoden der assistierten Reproduktion vorschlagen.
 
Die assistierte Reproduktion (künstliche Befruchtung) könnte im weiteren Sinne des Wortes als jegliche Form der Manipulation mit Geschlechtszellen (Gameten) bezeichnet werden, die zur Erhöhung der Empfängnischance bei unfruchtbaren Paaren führt.
 
Im engeren Sinne des Wortes wird dieser Begriff für jene Verfahren verwendet, die zur künstlichen Befruchtung im Labor durchgeführt werden – die In-vitro-Fertilisation (IVF).
 
Bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit werden zunächst immer die einfacheren Verfahren empfohlen und angewandt, im Falle eines Misserfolgs wird zu komplizierteren Verfahren übergegangen.
 
Diese Methoden können lediglich an spezialisierten Standorten durchgeführt werden, die die Genehmigung von Seiten des Ministeriums für Gesundheit sowie von der Arzneimittelzulassungsbehörde der Tschechischen Republik erhalten haben. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontaktformular

Vorname *:
Familienname *:
Telefon:
E-mail *:
Wofür interessieren Sie sich?
Schreiben Sie in Ziffern "zweiundzwanzig" *:
Ggf. können Sie hier weitere Informationen oder Bemerkungen angeben:
Ich möchte regelmäßig einen Newsletter mit Neuigkeiten aus dem Bereich künstliche Befruchtung und Schwangerschaft erhalten.
* Felder sind unbedingt auszufüllen.
Abschicken!
Fotogalerie
Fotogalerie
Fotogalerie Sanatorium Helios

Pension Luna

Unterkunft
Santatorium Helios die Unterkunft in sechs Doppelzimmern und einem Dreibettzimmer an. In den Zimmern gibt es Klimaanlage, Fernseher, Radio, Telefon, Internet. Jedes Zimmer Hat einiges... mehr Infos
Štefánikova 81/12
602 00 Brno
Tschechische Republik

tel.: 00420 731 416 420
ivf@sanatoriumhelios.cz
prim. MUDr. Pavel Texl
Leitender Arzt und Geschäftsführer des Sanatoriums
RNDr. Iva Slámová
Leiterin der Abteilung für Medizinische Genetik (LLG)
MUDr. Zuzana Bílková
Gynäkologin
Jarmila Slámová
Oberschwester
MUDr. Jan Šula
Gynäkologe
MUDr. Mojmír Fischer
Gynäkologe
RNDr. Kateřina Wagnerová
Leiterin des Embryologielabors
Barbora Vilčková
IVF-Hauptkoordinatorin
MUDr. Veronika Kováčová
Gynäkologin
MUDr. Jaroslav Kotrba
Gynäkologe
MUDr. Alena Filková
Gynäkologin
Seminar im Sanatorium Helios

Aktuelles

2016-10-21

Seminar im Sanatorium Helios

Am 20. 10. 2016 organisierten wir ein Seminar mit dem Titel "Moderne Methoden der Vitrifikation".

Mehr

Warum Sanatorium Helios

 
1

WARUM GERADE DAS SANATORIUM HELIOS?

Unsere Arbeit beruht auf langjährigen Erfahrungen. Das Sanatorium Helios entstand im Jahre 1994 und war eines der ersten Zentren in der Tschechischen Republik, das sich mit der Diagnostik und Behandlung von Unfruchtbarkeit beschäftigt.

2

WAHL DER METHODE

Falls die Ergebnisse des Spermiogramms sowie des Postkoitaltests (PCT) in Ordnung sind und es dem Paar dennoch nicht gelingt, spontan schwanger zu werden, empfiehlt der Arzt in der Regel die klassische Befruchtungsmethode (gemeinsame Inkubation der Gameten in kleinem Raum in einem speziellen Medium).

3

IVF IN VITRO FERTILISATION GENEA

Verbindung mit Qualität – Zusammenarbeit zwischen dem Sanatorium Helios und dem Genea. In der Tschechischen Republik ist die Heilung der Unfruchtbarkeit mit Hilfe der assistierten Reproduktion auf einem mit Westeuropa vergleichbaren Niveau. Alle Zentren der assistierten Reproduktion in der Tschechischen Republik..

Partnerzentren für assistierte Reproduktion

Sydney IVF genea
GATJC
Sanatórium Helios SK
© 2006–2012 Sanatorium Helios | Design HTML SEO by 321 CREATIVE PEOPLE